· 

Ihr-digitaler-Weg.de: Partner für den digitalen Masterplan

Kompetenzplattform von tktVivax und GasLINE feiert E-world-Premiere.

 

Mit „Ihr-digitaler-Weg.de“ präsentieren tktVivax und GasLINE auf der E-world 2019 ihre neue Kompetenzplattform für die Digitalisierung. Ziel ist es, Stadtwerke in allen Phasen der Transformation zum digitalen Versorger zu begleiten: von der Fördermittelberatung über Strategie und Konzeption bis hin zum Bau von Glasfasernetzen und der Umsetzung von 5G-Projekten. „Die Partner, die sich auf der Plattform ‚Ihr-digitaler-Weg.de‘ zusammengefunden haben, unterstützen Versorgungsunternehmen bei der Entwicklung ihres individuellen digitalen Masterplans. So schaffen wir die Basis für neue Geschäftsmodelle, aber auch die Voraussetzungen für den Aufbau einer Smart-City“, beschreibt Dirk Fieml, einer der Geschäftsführer der tktVivax, den Ansatz. „Die E-World ist die größte Fachmesse für die Energiebranche und ist das passende Momentum, um als Stadtwerk in die digitale Welt der Kunden als TK-Anbieter einzusteigen“, ergänzt Wolfram Rinner, Geschäftsführer der GasLINE GmbH & Co. KG. Parallel zum Messeauftritt startet „Ihr-digitaler-Weg.de“ auch als Internet-Angebot, über das neben tktVivax und GasLINE weitere passende Partner für Digitalisierungsprojekte identifiziert werden können. Ergänzt wird dies durch einen Competence-Blog rund um alle Fragen der digitalen Transformation.

 

Die Digitalisierung trifft Stadtwerke in zweierlei Hinsicht: Zum einen durch die Transformation der eigenen Prozesse, zum anderen durch den Ausbau des Portfolios als Telekommunikationsanbieter und Betreiber von TK-Netzen. Neben der Grundversorgung der Haushalte mit Strom, Gas und Wasser stellen Stadtwerke ihren Kunden damit auch einen Internetzugang, Telefonie und – im Rahmen von Triple Play-Angeboten – internetbasiertes Fernsehen (IPTV) zur Verfügung. Entsprechend breit ist das Unterstützungsangebot von „Ihr-digitaler-Weg.de“: Es reicht von Fragen der Prozessoptimierung und Organisationsberatung über Consulting in Bereichen wie IT, Netz & Technik bis hin zur konkreten Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Glasfaser- und 5G-Infrastrukturen. "Eine leistungsfähige Netzanbindung an das Internet, ob über Glasfaser oder als skalierbare Ethernet-Verbindung, ist für die internetbasierten Produkte, ihre Qualität und die User-Experience der Endkunden entscheidend“, sagt Wolfram Rinner. GasLINE kann als Kooperationspartner des DE-CIX den Zugang zum größten Internetknoten als direkte Anbindung bereitstellen.Auf diese Weise profitieren die Kunden der Stadtwerke von bester Qualität der Dienste und erhalten Zugang zu allen wesentlichen Content- und Streaming-Anbietern – und das bei kürzesten Latenzzeiten.

 

Kontaktdaten:
Dirk Fieml – tktVivax GmbH
Kurfürstendamm 194 – 10707 Berlin
Tel: +49 30 700 159 805
d.fieml@tkt-vivax.de
www.tkt-vivax.de

GasLINE
Telekommunikationsnetzgesellschaft deutscher Gasversorgungsunternehmen mbH & Co. KG
Paesmühle, Paesmühlenweg 10+12 – 47638 Straelen
Tel.: +49 2834 7032-0
info@gasline.de
www.gasline.de

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Pagel – Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29
upa@press-n-relations.de
www.press-n-relations.com

Sabine Zimmermann (für GasLINE)
X.0 Group GmbH
Schrimpfstraße 6 – 82131 Gauting
Tel.: +49 89 89559660
sz@xdotzero-group.com
www.xdotzero-group.com

 

 

Über tktVivax
Die tktVivax GmbH mit Sitz in Berlin entstand Ende 2018 aus der Fusion der tkt teleconsult Kommunikationstechnik GmbH, Backnang, und der Vivax GmbH, Berlin. Damit führten tkt (1995 gegründet) und Vivax (2009 gegründet) ihre Kompetenzen im Bereich zukunftsorientierter Telekommunikationstechnologien mit dem Know-how für Organisations-, Prozess- und Digitalisierungsberatung in der kommunalen Versorgungswirtschaft zusammen. Mit rund 50 Mitarbeitern deckt das Beratungsunternehmen ein breites Spektrum ab: von der Analyse, Strategiefindung und Fördermittelberatung über die Neu- und Umgestaltung von Prozessen und Organisationen in allen Bereichen der Versorgungswirtschaft bis hin zur Planungs- und Umsetzungsbegleitung von Glasfaser- und 5G-Infrastrukturen. Zielgruppe sind u.a. sowohl Stadtwerke als auch Kommunalverwaltungen.

 

Über GasLINE
GasLINE ist einer der maßgeblichen Glasfaser-Infrastrukturanbieter und verfügt über ein – deutschlandweit – flächendeckendes Netz mit einer derzeitigen Trassenlänge von über 25.000 km. Dieses wird kontinuierlich weiter ausgebaut; bis 2020 sind zusätzlich 4.000 km geplant. Dazu gehört auch die Breitband-Erschließung von Gemeinden. GasLINE bietet neben der unbeschalteten Glasfaser Carrier Ethernet- und Wellenlängen-Services. Über die DWDM-Plattform können Kunden flexible Übertragungskapazitäten bis zu 200 Gbit/s für ihren Bandbreitenbedarf nutzen. Mit diesen skalierbaren Netzprodukten (OptiNET) ist GasLINE ein Lösungsanbieter mit höchsten Übertragungsraten im Wholesale-Segment als auch für individuelle Standortvernetzung. GasLINE hat Netzkopplungen zu gebietsübergreifenden Glasfaser-Infrastrukturen in Städten (z.B. mit City- und Regio Carriern) und mit Netzbetreibern in benachbarten Ländern. Die Netztopologie schließt Telekommunikationszentren (Telehäuser und PoPs), die relevanten Internetaustauschknoten und Zentren der IKT- und Medienbranche ein.