· 

tktVivax stellt Töchter vor

Die tktVivax-Töchter Vivax Solution, Vivax Consulting und Vivax Engineering feiern Messepremiere auf der E-world 2020. Gemeinsam wollen sie die digitale Transformation von Versorgern auf allen Ebenen unterstützen.

Consulting, Engineering und IT-Entwicklung aus einer Hand – das möchte das Unternehmen tktVivax mit seinen Töchtern Vivax Solution, Vivax Consulting und Vivax Engineering anbieten. Auf der diesjährigen E-world (11. bis 13. Februar 2020, Essen) werden die neuen Unternehmen an Stand 331 in Halle 5 vorgestellt. Die Tochter Vivax Solution bietet laut tktVivax das Anwendungspaket Vivax Analytics mit den Modulen ProCo und ITA an, mit deren Hilfe die Prozess- und IT-Kosten umfassend analysiert werden können. Vivax Solution zeigt zudem die neue Version von DICLINA, dem Netz- und Kunden-Management-System für Breitband-Netze. Vivax Consulting und Vivax Engineering wollen Versorger bei der Realisierung von Breitband-Projekten unterstützen, teilt tktVivax weiter mit. „Wir beraten nicht nur, sondern haben sowohl die Engineering- als auch die IT-Kompetenzen an Bord, um selbst bei ausgesprochen komplexen Projekten die Umsetzung vollständig unterstützen zu können“, sagt tktVivax-Geschäftsführer Dirk Fieml. „Dabei beschränken wir uns nicht auf das Thema Breitband, sondern kümmern uns auch um die dahinterliegenden Geschäftsprozesse und die IT-Infrastruktur, um die Unternehmen ganzheitlich auf die digitale Transformation vorzubereiten.“