· 

Jetzt auch im Norden: tktVivax eröffnet Büro in Hamburg

Mit dem neuen Büro im Hamburger Gertrudenkirchhof unweit der Binnenalster und des Thalia Theaters ist die tktVivax GmbH nach Berlin, Stuttgart (Backnang) und Köln nun auch mit einem eigenen Standort in Norddeutschland vertreten. „Wir unterstützen unsere Kunden gerne persönlich und vor allem auch vor Ort. Deswegen war es für uns eine wichtige strategische Entscheidung, mit dieser Niederlassung auch im Norden für kurze Wege zu unseren Kunden zu sorgen", erklärt Dirk Fieml, Geschäftsführer der tktVivax GmbH. Ziel ist es, am neuen Standort mittelfristig ein Team von zehn bis zwanzig Mitarbeitern aufzubauen. Schwerpunkte sollen dabei die Prozess- und Organisationsberatung sowie die Unterstützung von Stadtwerken und Kommunen beim Auf- und Ausbau von Glasfasernetzen sein.

 

Die Standortleitung übernimmt Lisa Martens (31), die seit 2018 für tktVivax als Business Consultant für Energiewirtschaft und Telekommunikation tätig ist. „Ich freue mich besonders, dass wir mit Lisa Martens die erste Frau in unserem Führungsteam begrüßen dürfen und hoffe, dass wir die Frauenquote im Team künftig weiter ausbauen können", so Dirk Fieml weiter.

 

Die tktVivax GmbH unterstützt ihre Kunden im Bereich zukunftsorientierter Telekommunikationstechnologien sowie mit Organisations-, Prozess- und Digitalisierungsberatung in der kommunalen Versorgungswirtschaft. Mit rund 50 Mitarbeitern deckt das Beratungsunternehmen ein breites Spektrum von der Analyse, Strategiefindung und Fördermittelberatung über die Neu- und Umgestaltung von Prozessen und Organisationen in allen Bereichen der Versorgungswirtschaft bis hin zur Planungs- und Umsetzungsbegleitung von Glasfaser- und 5G-Infrastrukturen ab. Zielgruppen sind Stadtwerke und Kommunalverwaltungen.