· 

tktVivax-Gruppe komplettiert Führung: Florian Donath neuer CTO

Mit Florian Donath (37) übernimmt jetzt ein ausgewiesener Praktiker beim Ausbau von Breitbandnetzen die Aufgabe des CTO in der tktVivax-Gruppe. Donath war zuvor COO bei der vitronet GmbH und komplettiert seit 1. Dezember 2020 das tktVivax-Führungstrio neben CEO Dirk Fieml und Matthias-Magnus Dudzus, der nun auch zum CFO der Gruppe berufen wurde. Daneben wird Florian Donath neuer Geschäftsführer der Tochter Vivax Engineering GmbH. „Florian Donath verfügt über jahrelange Erfahrungen beim Bau von Glasfasernetzen und kennt sich in allen Phasen der praktischen Umsetzung bestens aus. Mit diesem Hintergrund wird er unser Portfolio deutlich erweitern und sich neben Beratung und Planung von Breitbandnetzen nun vor allem auch auf Themen wie die Projektbegleitung und Bauüberwachung vor Ort konzentrieren“, erläutert Dirk Fieml die Schwerpunkte. Das Team der Vivax Engineering GmbH soll dazu in den kommenden Monaten das Team deutlich ausgebaut werden. 

CFO Matthias-Magnus Dudzus ist zudem Geschäftsführer der Vivax Consulting GmbH. Für das Software-Geschäft der Vivax Solution GmbH zeichnet weiterhin Sven Siebrands verantwortlich. Der bisherige tktVivax-Geschäftsführer Philipp Bode zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück, bleibt dem Unternehmen aber als Mitgesellschafter der Gruppe treu.

 

Florian Donath startete seine Karriere 1999 mit einer Ausbildung beim Landesbetrieb Straßenbau NRW und studierte anschließend Bauingenieurwesen sowie technische Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Bochum. Von 2007 bis 2017 durchlief er unterschiedliche Stationen als Bau- und Abteilungsleiter bei der Kölner Debuschewitz Verkehrstechnik GmbH & Co. KG. Danach wechselte er zur vitronet GmbH, Essen, wo er zuletzt als COO tätig war. Parallel dazu war er als Dozent bei der Handwerkskammer zu Köln und beim Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Köln aktiv.