IT-/Sytemberatung

IT-Systemanalyse und -einführung
Prozessorientierte Analysen
Anwenderorientierte Anforderungsdefinition
Definition der notwendigen IT-Systeme
Definition der
IT-Systemschnittstellen
Kompetente Einführungsbegleitung
IT-Projektleitung
IT-Entwickler Know-how

Das können wir

Wir kennen uns aus in Sachen Digitalisierung:

Unsere Berater haben jahrelange Erfahrung bei

der Bewertung und Optimierung der IT-Systemlandschaften

von Versorgungsunternehmen und

Kommunen. Mit unseren eigenen Fachleuten bieten

wir die notwendige Kompetenz, um jede funktionale

Anforderung aus IT-Sicht und mit Blick auf die

tatsächliche Realisierung bewerten zu können.

Auf diese Weise helfen wir Ihnen nicht nur bei der

Auswahl der geeigneten, notwendigen IT-Systeme.

Wir geben Ihnen auch eine Orientierungshilfe bei

der Bewertung der vielfältigen Möglichkeiten für

die weitere Digitalisierung Ihres Unternehmens.

Dabei bewahren wir immer den betriebswirtschaftlichen

Blick. Denn nicht alles, was technisch machbar

scheint, ist tatsächlich notwendig für die aktuelle

Situation in Ihrem Unternehmen.

Wir definieren für Sie die notwendigen Anforderungen

an eine optimale und prozessorientierte IT-Systemumgebung.

Und wir unterstützen Sie kompetent

und professionell bei der Einführung von einzelnen

IT-Systemen und deren Einbindung in die bestehende

Landschaft.

Gemeinsam zum Erfolg

Nachhaltige Effizienz- und Qualtätssteigerung

 

Unsere IT- und Systemberatung zeichnet sich durcheine hohe Prozessorientierung und die konsequente Betrachtung von Kosten und Nutzen bei jeder Einzelentscheidung aus. Auf diese Weise sorgen wir für nachhaltige Effizienzsteigerungen und hohe Qualität.
Neue Systeme führen wir nur ein, wo sie einen nachweislichen
Nutzen versprechen. Dies gilt ebenso für den Aufbau von Schnittstellen zu bestehenden Lösungen. Nach Projektabschluss
sind die IT-gestützten Prozesse unserer Kunden nicht nur effizienter und zuverlässiger. Sie haben auch eine deutlich niedrigere Durchlaufzeit. Dazu kommt eine deutlich größere Transparenz, die die zukünftige Optimierung im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses auf einfache Art und Weise unterstützt.

Über 20 Jahre Erfahrung bei der
IT-Systemanalyse und -einführung
Prozessorientierte Analyse der
bestehenden IT-Systemlandschaft
Anwenderorientierte Anforderungs-definition
Definition der wesentlichen notwendigen IT-Systeme
Definition der wesentlichen IT- System- schnittstellen
Kompetente und detaillierte
Einführungsbegleitung
IT-Projektleitung
IT-Entwickler Know-how

 

So arbeiten wir

Die erste Untersuchung der eingesetzten IT-Systeme und „Eigenlösungen“ führen wir in der Regel schon im Rahmen der Prozessanalyse durch. Dabei ordnen
wir die einzelnen Aktivitäten den entsprechenden Anwendungen zu.
Auf diese Weise entsteht eine Übersicht, welche Aufgaben durch welche Anwendungen unterstützt werden.

 

Bei der Systemablösung im Rahmen der
IT-Harmonisierung konzentrieren wir uns dann auf den Einsatz von Anwendungen, die allgemein administrierbar sind und somit das Risiko der Abhängigkeit von Einzelpersonen in der Systemadministration reduzieren. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir eine neue IT-Landschaft, die es dann entsprechend anzupassen und zu ergänzen gilt. Die Entscheidung für die Einführung neuer Systeme oder die Integration der bestehenden in eine durchgehend prozessgesteuerte IT-Systemlandschaft erfolgt immer auf Basis einer Kosten-Nutzen-Bewertung. Auf Basis dieser Entscheidungen übernehmen wir dann als Projektleiter auch die Verantwortung für die erfolgreiche Einführung.